Jahresende (1): Fragen eines Existenzanalytikers

Passendes Buch:

Mit Alfried Längle verbindet mich seit einigen Jahren eine Freundschaft. In einer aktuellen Weiterbildung stellte der Begründer der Existenzanalyse folgende Fragen an das vergangene Jahr:

  • Bin ich glücklich, dass ich dieses Jahr hatte?
  • Bin ich glücklich, dass ich ein Jahr älter geworden bin?
  • Ist mein Leben erfüllter, reicher und schöner geworden?
  • Führe ich ein gutes Leben? Habe ich es gut mit mir?
  • Welches Gefühl habe ich, wenn ich darauf blicke, wie ich mit mir selbst bin?
  • Will ich das tun, was ich tue? Will ich dafür leben? (Was ist, wenn es nicht so wäre?)

Aus christlicher Weltsicht merke ich dazu an: Mein Leben findet vor dem Einen Zuschauer statt. Er normiert, was Glück bedeutet.

Ich habe einige seiner Werke rezensiert: