Hanniel hirnt (275-276): Geschaffen in Gottes Bild, in Sünde gefallen

Passendes Buch:

Die beiden grundsätzlichen Aspekte unseres Menschseins aus theologischer Sicht sind

a) die Erschaffung in Gottes Bild

b) die Beeinträchtigung sämtlicher Aspekte unseres Daseins durch den Sündenfall

Herman Bavinck beginnt den ersten Band seiner theologischen Ethik (Buchhinweis von Bavinck-Spezialist Brian Mattson; Aufbau und Methodik) mit diesen grundsätzlichen Aspekten.

Ich habe beide Teile mündlich zusammengefasst (Geschaffen in Gottes Bild, 24 Minuten; In Sünde gefallen, 30 Minuten). Der Hörer sei gewarnt, es ist keine leicht verdauliche Kost. Die – zuweilen stammelnde – Zusammenfassung ist Teil meines eigenen Prozesses der Aneignung.

In einer früheren Folge habe ich bereits eine kurze biografische Einführung zu Herman Bavinck (20 Minuten) aufgenommen und auf weitere einführende Aufsätze verwiesen.