Vorlesungen: Jesaja, Jeremia, Hesekiel & unser Leben im Westen des 21. Jahrhunderts

Passendes Buch:

Über mehrere Monate vorbereitet – hier ist ein Teil des Ergebnisses. Ich versuchte die drei grossen Schriftpropheten Jesaja, Jeremia und Hesekiel auszulegen. Dabei habe ich zahlreiche heilsgeschichtliche Hinweise und kulturexegetische Exkurse eingebaut.

  1. Wenn der Widerstand aus der eigenen Familie kommt: Die fünf Klagen des Propheten (Jeremia 11-20)
  2. Was wir wissen müssen, um die Schriftpropheten zu lesen (Einführung, 53 Minuten)
  3. Jesaja – ein Erkundungsflug der ersten 12 Kapitel (52 Minuten)
  4. Jesaja – wer, wann, wo, was, weshalb (60 Minuten)
  5. Jesaja – wie Jesus ihn zitierte (43 Minuten)
  6. Jeremia – der Blick hinter die nächste Kurve der Geschichte und ein desillusionierter Schreiber (59 Minuten)
  7. Jeremia – wer, wann, wo, was weshalb (52 Minuten)
  8. Jeremia – der getröstete weinende Prophet (54 Minuten)
  9. Hesekiel – wer, wann, wo, was, weshalb (44 Minuten)
  10. Hesekiel – die Zeichenhandlungen und der Götzendienst (55 Minuten)
  11. Hesekiel – Tyrus und der neue Tempel (42 Minuten)

In meiner Aidlinger Playlist gibt es mittlerweile gegen 60 Vorlesungen und Vorträge in einer Länge von über 50 Stunden.