10 Hinweise … zu Ablenkungen

Passendes Buch:

Einer meiner Jungs fragte mich, wie er sich besser bezüglich Gewohnheiten beobachten könne. Ich entwickelte dazu einige Fragen entlang des Tagesablaufs. Es gibt nichts Wirksameres als das zu ändern, was ich täglich tue bzw. unterlasse.

  1. Wann gingst du am Vorabend ins Bett? Wie war dein Erwachen am Morgen?
  2. Was tatest du in der ersten Viertelstunde?
  3. Wie trug das Frühstück zur Tagesstimmung bei?
  4. Was nahmst du nachher in Angriff oder eben nicht?
  5. Was war dein erster grosser Brocken, den du anpacktest?
  6. Gab es etwas, was dich aus der “Bahn der Umsetzung” brachte?
  7. Was ist das innere Argument für Verschiebungen von geplanten Vorhaben?
  8. Ab wann begann sich Frust einzustellen?
  9. Wie sieht das innere Gedankenmuster in Frustmomenten aus? Wie äusserte sich das gegen aussen?
  10. Wie und wann steigst du aus?