Esther (8): Standvermögen

Und alle Knechte des Königs, die im Tor des Königs waren, beugten die Knie und fielen vor Haman nieder; denn der König hatte es so geboten. Aber Mordechai beugte die Knie nicht und fiel nicht nieder. (Esther 3,2)

Das Wort, das hier für „niederfallen“ verwendet wird, ist dasselbe, wie auch für die göttliche Verehrung gebraucht wird. Männer Gottes fielen vor ihrem himmlischen Gebieter auf die Knie. Eine solche Art der Verehrung liegt für Mordechai nicht drin. Wo ist meine Grenze? Wo wird sich mein Standvermögen zeigen?

Ähnliche Beiträge