Wenn du die Kirche (oder den Arbeitsplatz) wechselst

Kevin DeYoung gibt einige hilfreiche Hinweise für das Verlassen einer (Kirch-)Gemeinde. Das gleiche könnte man auf den Wechsel des Arbeitsplatzes anwenden.

  1. Sei gnädig mit den anderen.
  2. Sag der Gemeinde und vor allem dem Pastor, dass du gehst.
  3. Setze dich bis zum Schluss ein – lass dein Engagement nicht langsam auslaufen.
  4. Beantworte kurz und ehrliche die Frage nach den Gründen – ohne zu lästern oder zu lügen.
  5. Überlege dir ein verbindliches Vorgehen für die Zeit danach. Lass dich nicht über Monate und Jahre treiben.
  6. Breche nicht alle Brücken ab.
  7. Bete für die anderen und bitte sie, für dich zu beten.
Ähnliche Beiträge