Schlüsselerlebnisse mit Kindern (56): Wir sind Teil von Gottes weltweitem Volk

Als Vater einer Familie mit christlichem Bekenntnis gehören wir zum weltweiten Volk Gottes. Das bedeutet einerseits, dass wir an den Segnungen teilnehmen, indem wir erbauliches Material von Christen aus anderen Ländern und anderen christlichen Konfessionen verwenden, vom ermutigenden zahlenmässigen und geistlichen Wachstum lesen, einzelne von Gott gefügte Lebensschicksale mitverfolgen und Christen, die verfolgt werden, kennenlernen. Ich nehme aber nicht nur am Wohl, sondern auch am Wehe teil. Es erfüllt mich mit Sorge und Schmerz, dass Christen aus einzelnen Ländern gänzlich vertrieben werden (siehe diese Meldung von Christian Post). Wir beten seit Monaten für die Christen in Nordkorea und Syrien. Über Open Doors informieren wir uns regelmässig zur Lage. Es berührt mich immer wieder die Gebete meiner Söhne zu hören. Wenn ich vergesse zu beten, denken sie bestimmt daran. Hintergrundinformationen wie diese Pressemeldung des deutschen Islaminstituts helfen, die Hintergründe besser zu verstehen.

Ähnliche Beiträge