Wenn Vater und Sohn zusammen lernen (17): Für Nachschub sorgen

„Bringst du uns wieder Kaugummi mit?“ So bettelten meine Söhne vor meiner jüngsten Reise nach Deutschland. Meine Frau merkte an, dass wir über einen soliden Vorrat an Kaugummis verfügten und keinen Nachschub benötigten. Also liess ich mir dieses Mal etwas anderes einfallen. Ich bestellte einige neue Bücher an die Zieladresse in Deutschland, die ich von dort mitnehmen konnte: „Gottes einzigartige Geschichte“, eine neue Kinderbibel samt CD; „Mit Kindern durch die Bibel“, ein Buch mit Anleitung, das durch die Heilsgeschichte der Bibel führt; Der kleine Kinderkatechismus, der in einem Satz jeweils eine Glaubenswahrheit inkl. Bibelstelle vorstellt. Die Kinder schnappten sich die neuen Materialien. Sie hörten sich die Lieder an, mein Ältester las vor, und meine Frau benützte das Andachtsbuch für den Unterricht.