Zitat der Woche: Technologie als einzige Grenze

Passend zum heutigen Protest für das Leben Ungeborener:

Christen haben zwei Grenzen: 1. was die Menschen tun können und 2. was die Menschen tun sollten. Der moderne Mensch hat jene letztere Grenze nicht. Lediglich die Technologie begrenzt ihn. Der moderne Mensch tut, was er tun kann.

… Doch der moderne Mensch, der nur eine Grenze kennt, wird vom Entsetzen gepackt, wenn er tut, was er tun kann; denn es gibt nichts, was die Entwicklungen, die er vor sich sieht, verhindern könnte.

Francis Schaeffer. Zurück zu Freiheit und Würde. Hänssler: Neuhausen/Stuttgart, 1977. (26-27)

 

Ähnliche Beiträge