Hanniel hirnt (76): Freudig vom Ziel her leben

Passendes Buch:

Gerade heute hat einer meiner Söhne sein Buch "Wo dein Schatz ist" empfohlen. Zum Thema Geld sei ihm durch dieses Buch viel klar geworden. Mein Zweiter liest eben Alcorns Buch "Himmel". C. S. Lewis war Alcorn ein Begleiter auf dem Weg zum Glauben, wie er in seinem Buch "Happiness" schildert. Das fünfte eBook habe ich dem faszinierenden Werk von Randy Alcorn (* 1954) gewidmet.

Mein Streifzug durch das Werk von Alcorn enthält drei Schlaufen. In der ersten geht es um das Abstecken der transzendenten Perspektive. Es geht um den dreieinigen Gott, der gleichzeitig gerecht und gnädig an uns handelt. Es geht um den neuen Himmel und die neue Erde, auf die wir zugehen und die unseren Alltag bestimmen sollten. Es geht um die Frage, wie wir dem wahren Glück nachstreben, ohne uns vom Spaß des Augenblicks gefangen nehmen zu lassen. Zudem tut uns eine realistische Einschätzung der Widrigkeiten unseres Lebensweges dringend Not.

Von da aus geht es im zweiten Teil um die Auswirkung der Ewigkeitsperspektive in einigen „heißen Zonen“ unserer westlichen Zivilisation. Diese beginnt in der Art und Weise, wie wir mit den Schwächsten in unserer Gesellschaft umgehen. Wir töten ungeborenes Leben, was ein himmelschreiendes Unrecht darstellt. An zweiter Stelle geht es um den Umgang mit Sex. Wie es der deutsche Denker Günter Rohrmoser (1927-2008) ausgedrückt hat: Je trister der Alltag, desto schriller die Verherrlichung in den Medien. Drittens hat uns Alcorn viel über den Umgang mit dem Besitz zu sagen. Diese Herausforderung gilt es anzunehmen.

An dritter Stelle betrete ich fiktionales Land. Alcorn hat eine ganze Reihe von Romanen geschrieben, wovon zwei in die deutsche Sprache übersetzt worden sind. Anhand von „Post von Graf Moderthal“ nähere ich mich unserer Konsumkultur von anderer Seite, nämlich vom Blick einer US-amerikanischen Kleinfamilie aus. Unübersehbar hat C. S. Lewis Alcorn dabei stark inspiriert.

Zu jedem Thema, dem ich mich zuwende, habe ich eine kurze Schilderung aus dem Leben des Autors (biographischer Marker), tragende Argumente aus dem entsprechenden Werk sowie einige Zitate zusammengestellt.

In einer Viertelstunde erhältst du einen "Appetithappen" für das in Kürze erscheinende eBook.
Ähnliche Beiträge