Werte-Urteile

David McNaughton wendet zur Ansicht, dass es keine objektiven Werte gibt, sondern die Quelle der Werte in sich selbst bestehe, ein:

Wenn Werte erfunden werden, dürfen wir nie über andere urteilen – und doch tun wir es andauernd.

Zudem: Wenn ein drängendes moralisches Problem ansteht: Welche Antwort ist richtig?

Aus: David McNaughton. Moral Vision. Blackwell: Oxford/Cambridge 1988.

Ähnliche Beiträge