Eine Vorlage für die Predigtgliederung

Wie könnte eine Predigtgliederung aussehen?

  1. Titel: relevant, interessant, würdig, kurz
  2. Textangabe
  3. Einleitung: Wohlwollen und Interesse wecken, immer wieder anders gestalten, zum vorherrschenden Gedanken der Predigt führen
  4. Kernaussage: wesentliche geistliche Lehre; Grundlage für die gesamte Struktur; zeigt den Verlauf an; ein vollständiger, feststellender, zeitlos gültiger, einfacher Satz.
  5. Fragesatz
  6. Überleitungssatz: enthält ein Schlüsselwort, das den Charakter der Hauptüberschriften des Konzepts einordnet
  7. Haupt- und Unterpunkte (mit Überleitungen): einheitlich, klar unterscheidbar, jeder Hauptpunkt enthält einen grundlegenden Gedanken, parallele Struktur
  8. Besprechung durch Erklärung, Argumentation, Zitat, Illustration, Anwendung (Veränderung der Einstellung, Entscheidung zu handeln, Zustimmung zur Wahrheit)
  9. Schluss: betonen, bestätigen, erhärten durch Rekapitulation, Illustration, Apell, Motivation

 Aus: James Braga, Effektive Predigtvorbereitung, ICI: Asslar 1981.

Ähnliche Beiträge