Bewahrte Kämpfer

Judas schreibt „an die Berufenen, die … in Jesus Christus bewahrt sind“ (Judas 1,1). Und der schliesst mit der Verheissung: „Dem aber, der mächtig genug ist, euch ohne Straucheln zu bewahren…“ (Judas 1,24)

Diese doppelte Verheissung der Bewahrung bildet die Klammer um einen Brief, in dem es um den geistlichen Kampf der Christen geht. Judas ruft sie auf für den „ein für allemal den Heiligen überlieferten Glauben“ zu kämpfen (Judas 1,3). John Piper kommentiert:

When God promises that his church will be kept from defeat, his purpose is not that we lay down our sword and go to lunch, but that we pick up the sword of the Spirit and look confidently to God for the strength to fight and win.

Ähnliche Beiträge