{Aus der Blogsphäre} Wie brauchte Paulus im Neuen Testament das Wort “Gesetz”?

Der Gebrauch des Wortes “Gesetz” und “Werke des Gesetzes” von Paulus muss genau untersucht werden. Nur zu schnell entsteht sonst ein (falsches) Verständnis von Gesetzlichkeit. Douglas J. Moo, renommierter Neutestamentler, hat 1983 eine gründliche Arbeit geschrieben. Justin Taylor hat auf den Aufsatz hingewiesen, der online abrufbar ist (für eine Übersicht siehe Seite 4 im Aufsatz; man beachte auch die Referenzstellen in den Fussnoten).

Zudem:

Ähnliche Beiträge