Tödliche Worte: Es ist ein Mädchen.

Dieses Jahr werden in Indien und China mehr Mädchen abgetrieben, als Kinder in den USA geboren werden. Die vier tödlichsten Worte lauten: “Es ist ein Mädchen.” Hier geht es zum Youtube-Trailer. (VD: NP)

Übrigens findet nächsten Samstag in Zürich der Marsch für’s Läbe statt. Aus dem Mission Statement:

Wir sind überzeugt, dass es in der Schweiz sehr viele Männer, Frauen und Kinder gibt, welche Abtreibung nicht befürworten. Freunde des Lebens werden niemals akzeptieren, dass man Kinder im Mutterleib tötet. Volksentscheide und Gerichte mögen erlauben, was immer sie wollen… Abtreibung ist und bleibt in nahezu 100% der Fälle furchtbares Unrecht.

Wir Schweizer können unsere Meinung frei äussern. Wir dürfen demonstrieren. Und niemand kann uns daran hindern, ein erneutes Abtreibungsverbot zu fordern. Ein Volk, das seine schwächsten Mitglieder nicht schützt, ist ein sterbendes Volk.

Ähnliche Beiträge