Hanniel hirnt (32): Warum schreiben und warum Theologie studieren?

Mit drei jungen Männern führte ich in Aidlingen ein ausführliches Gespräch. Sie sandten mir vorab Fragen, deren Beantwortung ich teilweise aufgenommen habe. Fragen fokussieren und legen den Pfad zum Wachstum.

Frage Nr. 1: Wie kam es zu deiner Berufung des Schreibens? Warum hast du dich für ein Theologiestudium entschieden? (Podcast)

  • Für das Entdecken der Berufung: Schau auf den roten Faden, den Gott schon in dein Leben gelegt hat.
  • Welche Begabungen liegen in den Herkunftsfamilien und kommen von den Vorfahren?
  • Welches waren prägende Hinweise anderer Menschen, die bei der Klärung hilfreich waren?
  • Krisen sind von Gott gesandt und drängen zu Entscheidungen. Sie tragen in sich das Potenzial zur Katastrophe; als Christen dürfen wir wissen, dass Gott uns durch sie reifen lässt.
  • Gott "schüttelt" uns, um uns von unseren Götzen zu befreien und unser Herz an Ihn alleine zu hängen.

Weiterlesen: