Der Test des Glaubens und des Lebens

J. I. Packer hat sich eingehend mit der sogenannten “Charismatischen Bewegung” auseinander gesetzt. Ich schätze seine Ausgewogenheit.

Auf die Frage, ob die Bewegung überhaupt durch den Heiligen Geist inspiriert sei, antwortet er mit den Testfragen des Neuen Testaments:

Deshalb tue ich euch kund, dass niemand, der im Geist Gottes redet, sagt: Fluch über Jesus!, und niemand sagen kann: Herr Jesus!, außer im Heiligen Geist. (1. Korinther 12,3)

Hieran erkennt ihr den Geist Gottes: Jeder Geist, der Jesus Christus, im Fleisch gekommen, bekennt, ist aus Gott; und jeder Geist, der nicht Jesus bekennt, ist nicht aus Gott; und dies ist der Geist des Antichrists, von dem ihr gehört habt, dass er komme, und jetzt ist er schon in der Welt. (1. Johannes 4,2+3)

So the credal test, for charismatics as for all other professed Christians, is the degree of honor paid by confession, attitude, and action to the Son whom God the Father has made Lord.

Neben diesem Test des Glaubens steht der Test des Lebens:

The moral test is given by statements such as those of John, that he who truly knows and loves God will show it by keeping his commandments, avoiding all sin and loving his brethren in Christ (see 1 John 2;4, 3:9, 10, 17, 24; 4:7-13, 20, 21; 5:1-3).

Sein Fazit:

When we apply these tests to the charismatic movement, it becomes plain at once that God is in it.

Aus: J. I. Packer. Keep in Step With The Spirit. IVP: Leicester 1984. (184-185)

Ähnliche Beiträge