Blogjubiläum (12): Einblick in das Leben einer anderen Grossfamilie

Wir sind eine neunköpfige Familie aus Österreich. Seit ca. drei Jahren unterrichte ich (Susi) fünf meiner sieben Kinder zuhause. Drei davon sind im schulpflichtigen Alter und zwei noch Vorschüler. Die beiden älteren Kinder besuchen eine höhere Schule.

Homeschooling ist in Österreich nicht gerade eine gängige Schulalternative. Ich suchte daher andere Familien, die diesen Weg schon gegangen sind und kam mit vielen Freilernern in Kontakt. Doch das freie Lernen kam für mich nicht in Frage. Die Homeschooler waren in Österreich zu diesem Zeitpunkt noch nicht als Gruppe organisiert. So stieß ich auf die Schweizer Homeschooler und auf Hanniels Blog.

Die Lernerlebnisse gaben mir Einblick in das Leben einer anderen Großfamilie und halfen mir in verschiedenen Konfliktsituationen, die bei einer Gruppe von Kindern ständig auftauchen. Ich begann, Vorfälle anders zu bewerten und andere Lösungen zu finden, als ich es normalerweise angehen würde.

Den größten Einfluss auf mein Homeschoolerleben hatte aber dieser Workshop von Hanniel, „Charlotte Mason – eine Bildungsphilosophie von gestern für morgen“Mein Homeschooling veränderte sich langsam zu Home Education. Je mehr ich mich mit dieser Lehrmethode auseinandersetzte, umso begeisterter wurde ich von diesem ganzheitlichen Lernen. Hanniel begann eine Serie als Gastblogger auf meinem Blog zu schreiben. Langsam wagte ich den Unterricht ganz auf die Charlotte Mason Methode umzustellen.

  • Kurze Lektionen, aber volle Aufmerksamkeit
  • Lebendige Bücher, statt ausschließlich Lehrbücher
  • Mündliche Nacherzählung als Vorbereitung für schriftliches Verfassen von Texten

Bestärkt in meinem Vorhaben wurde ich auch durch diese Schweizer Familie, die mir half, die Anfangsschwierigkeiten zu überwinden. Aus dieser Begeisterung heraus entstand der Wunsch, diese Methode ausführlich den deutschsprachigen Homeschoolers näherzubringen. Charlotte Mason Austria startete 2014 als erste deutschsprachige Seite über die komplette Charlotte Mason Methode.

Ich könnte noch viele Beispiele anführen wie z.B. Hanniels Diskussionen und Anregungen via Facebook, die ein Umdenken in meinem geistlichen Leben herbeiführten. Ich freue mich auf die nächsten fünf Jahre mit großartigen Gedankenanstößen!

Susi von homeschoolerinaustria.at

Ähnliche Beiträge