Der fünfte Bub (50): 30 Liter Milch.

Das hat Spass gemacht! Wir gingen zum ersten Mal als siebenköpfige Familie einkaufen. Zuerst haben wir eine Liste gemacht, uns überlegt, wer von den Jungs was holt und dann die drei “Postiwägeli” fahrtüchtig gemacht. Unter anderem kauften wir 30 Liter Milch, 25 Eier, Müesli, Flocken, Salat, Gemüse und Brot. Wer nicht Convenience Food kauft und bei Käse und Fleisch auf den Preis sieht, fährt gut. Vor der Kasse meinten meinen Jungs sichtlich erfreut: “Wir haben mehr eingekauft als alle anderen. Wir sind eben auch mehr Leute.” Jeder zieht seinen Wagen nach Hause – Bewegung inklusive.

Ähnliche Beiträge