Zitat der Woche: Das Singen gehörte zu unserem Leben wie das Lachen

Passendes Buch:

Meine Frau liest zur Zeit die autobiografische Skizze der Kinderbuchautorin Olga Meyer (1889-1972) vor. Meyer beschreibt die Rolle der Musik in der Familie:

Musik, Rhythmus und Gesang spielten in unserem Leben eine wichtige Rolle. Was hätte ich mit der Fülle meines Herzens angefangen ohne sie! Wir Kinder sangen mit der Mutter beim Waschen des Geschirrs Lieder, die wir in der Schule gelernt hatten. Man sang in der Abenddämmerung, auf Spaziergängen, ja schon am frühen Morgen. Das Singen gehörte zu unserem Leben wie das Lachen und Weinen, wie Schlafen und Wachen. Es war eine Art Sprache, ein Ventil für Freude und Schmerz. Und wie innig verband dieses Singen Eltern und Kinder! Wir kannten alle Lieder und ihre Worte, die unsere Mutter aus dem Tösstal gebrahct, die der Vater daheim mit seinen Geschwistern gesungen hatte. Ich lebte von solcher Nahrung wie vom täglichen Brot.

Olga Meyer erzählt aus ihrem Leben, S. 34-35

Ich habe eine kurze Rezension zum Buch geschrieben.