Kolumne: Fragen für den nächsten (Familien-)Spaziergang

Spaziergänge bieten sich für ein Gespräch an. Was für die Ehe gilt – siehe Die Wahrheit beginnt zu zweit -, lässt sich auch gut auf gemeinsame Wanderungen mit Familie, den Team oder als Reisegruppe anwenden. Fragen sind Impulse in Form von Ansprachen. Die Antwort des Einzelnen können sehr unterschiedlich ausfallen. Aus meiner Erfahrung richten die Antworten auch bei Personen etwas aus, die gar nicht direkt antworten. Hier ist eine Sammlung, die ich vor kurzem in der Familie gesammelt habe.

  • Was hat dich in letzter Zeit … richtig gefreut? … überrascht? …geärgert?
  • Wovon träumst du? Welcher Traum ist zerplatzt? Welcher ist immer noch da?
  • Was war eine Kleinigkeit, die du geschätzt hast?
  • Was hast du dir angeschafft, was du nachher gar nicht gebraucht hast?
  • Wofür hast du dich richtig geschämt?
  • Was sind deine aktuellen Anfechtungen?
  • Was sagen deine Nachbarn / Arbeitskollegen / Kunden über dich? Welche Geschichten erzählen sie über dich?
  • Wen nennst du dein Freund? Wer könnte dein Feind sein?
  • Was ist eine Predigt – ein Buch – eine Sendung, die dir nachgeht und dich prägt?
  • Wer sind deine Vorbilder, an denen du dich orientierst? Wer dient dir als Warnschild?
  • Vor was fürchtest du dich manchmal?

Weiterlesen

  1. 7 Grundfragen, auf die jeder Mensch eine gelebte Antwort gibt
  2. Fragen ans Innere und Ziele fürs Kommende
  3. 10 Fragen vor einer Anschaffung
  4. Im Fragen wachsen
Ähnliche Beiträge